Stellenangebot für Fachtherapie oder Sozialdienst in den Heinrich Sengelmann Kliniken

Zur Unterstützung unseres Sozialdienstteams in Bargfeld-Stegen suchen wir Sie in Voll- oder Teilzeit:

Sozialarbeiter *in / Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (m/w/d)

Arbeitsumfeld

Wir gehören zu den größten Kliniken in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im norddeutschen Raum und sind auch überregional für unsere Erfahrung und Kompetenz bei der Behandlung seelischer Erkrankungen bekannt. Als Mitarbeiter*in im Sozialdienst unterstützen Sie unsere Patient*innen bei der individuellen Lösungssuche in den Themen Arbeit, Finanzen und Nachsorge. Sie sind das Bindeglied zwischen unserer Klinik und den wohnortnahen psychosozialen Versorgungsträgern mit dem Ziel der Nachhaltigkeit der Behandlung. Menschen sind unser Leben - wenn Ihnen werteorientiertes Arbeiten wichtig ist, sind Sie bei uns genau richtig!

Ort:
Bargfeld-Stegen
Kontakt:
Leitung Sozialdienst
Gabriele Mierach
Telefon:
04535 505 353
Kennziffer:
23-hsk-00693

Aufgaben im Überblick

  • Individuelle Beratung und Unterstützung unserer Patient*innen bei unterschiedlichen psychosozialen Problemlagen (sozialrechtlichen Fragestellungen, finanziellen Problemen sowie bei arbeits- und wohnungsrelevanten Angelegenheiten)
  • Erarbeitung von individuellen Lösungsstrategien mit den Patient*innen zur nachhaltigen Anschlussversorgung
  • Beantragung und Organisation von außerklinischen nachsorgenden Hilfen
  • Enge berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit und Abstimmung im multiprofessionellen Team
  • Enge Kooperation mit externen Einrichtungen, Behörden, Gemeinwesen und Kostenträgern
  • Konzeption und Durchführung sozialtherapeutischer Gruppen

Wir suchen

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit psychiatrisch und psychosomatisch erkrankten Menschen
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und deren Angehörigen
  • Sie arbeiten gerne in einem multidisziplinären Team, sind kooperativ und belastbar
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement zeichnen Sie aus
  • Sie besitzen eine besondere Kontaktfreudigkeit, ausgeprägte Beratungskompetenz und gehen souverän und lösungsorientiert mit herausfordernden Situationen um
  • Ein starkes Organisations- und Koordinationsvermögen


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten

  • Vielseitigkeit - eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Miteinander & Atmosphäre - ein lebendiges und wertschätzendes Arbeitsklima mit einem Arbeitsplatz im "Grünen" umgeben von Wäldern und Feldern
  • Entwicklung - professionelle Einarbeitung sowie individuelle interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sicherheit - einen sicheren Arbeitsplatz und leistungsgerechte Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag der Diakonie (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld)
  • Zukunft - auch wir denken schon an Ihre Zukunft von morgen mit der zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge EZVK
  • Flexibilität - Flexible Arbeitszeiten in Teil- oder Vollzeit, sowie kostenlose Kinder-Notfallbetreuung & Beratung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung - Zuschuss zum HVV Deutschlandticket, Jobrad-Leasing, firmeneigene Mitfahrzentrale von twogo, Sonderkonditionen bei Fitnessanbietern, kostenfreie psychosoziale Beratungsangebote
Beruf & Familie im HanseBelt Great Place to Work 2017
Vergütung:
Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Zum nächstmöglichen Termin
Befristung:
Vorerst befristet als Krankheitsvertretung
Arbeitszeit:
Voll- oder Teilzeit
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Jobportal unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bewirb dich jetzt als Sozialarbeiter *in / Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (m/w/d)

Dateien

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an. Sie haben die Möglichkeit, bis zu 4 Dokumente hochzuladen, wobei jede Datei eine Größe von 5 MB nicht überschreiten darf. Folgende Dateiformate sind möglich: pdf, docx (doc) oder jpg. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Dokumente nicht mit einem Schreibschutz versehen oder durch ein Passwort geschützt sind.

Mit der Durchführung des Bewerbungsprozesses ist der Bereich Personal der Heinrich Sengelmann Kliniken beauftragt. Wir versichern, dass wir die Daten, die Sie uns übermitteln, vertraulich behandeln und nur zu Zwecken verwenden werden, die in der Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Bewirb dich jetzt!
Diese Website nutzt Cookies und vergleichbare Funktionen

Damit werden Endgeräteinformationen und personenbezogene Daten verarbeitet. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung sowie der Einbindung sozialer Medien. Sie entscheiden, welche Kategorien Sie erlauben möchten. Je nach Kategorie kann es sein, dass nicht alle Funktionen der Webseite verfügbar sind. Abhängig von der Funktion werden auch personenbezogene Daten an Dritte (Youtube, Google) weitergegeben.

Diese Website nutzt Cookies und vergleichbare Funktionen

Damit werden Endgeräteinformationen und personenbezogene Daten verarbeitet. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung sowie der Einbindung sozialer Medien. Sie entscheiden, welche Kategorien Sie erlauben möchten. Je nach Kategorie kann es sein, dass nicht alle Funktionen der Webseite verfügbar sind. Abhängig von der Funktion werden auch personenbezogene Daten an Dritte (Youtube, Google) weitergegeben.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert